Impressum Datenschutz
Home   Neuigkeiten   Software   Flohmarkt   Pandora  ArcSite Kontakt

Ein sch... Jahr geht zu Ende.

 

Für viele, wenn nicht alle, geht ein schwieriges Jahr zu Ende. Hoffen wir, daß das nächste wieder besser wird.

RISC OS Cloverleaf hat sein Kickstarter Projekt auf den Weg gebracht. Stefan hat dazu in den letzten News ein paar Worte verloren. Zum nachlesen.

Thomas Milius hat sein erstes kommerzielles Programm DeskWatcher veröffentlicht. Auch Thomas hat dazu in den letzten News ein paar Worte verloren. Zum nachlesen.

Steffen hat CDVDBurn herausgebracht. Brennt Daten von CD bis Blueray via USB und SATA.

Viel Erfolg Euch...

In eigener Sache. YTPlay ist bei Version 3.01 angkommen. Sie oben unter Software. Es braucht Python 3.8 aus den Packages und noch ein paar weitere Tools... siehe !Help. Nach der Python Installation kann man im YTPlay configure ytsearch und youtubedl installieren und updaten. YTPlay kann rudimentär noch Daily Motion und "StreamURL" verschiedener dt. Sender.

RISCOSbits vertreibt, wenn ich seine Mail richtig verstanden habe, das Argon One case mit einem Tool zur Lüftersteuerung inkl. Anzeige auf dem Desktop. Auf der "Shopseite" ist dazu aber noch nichts zu finden.

Apropos Kiste. Ich habe die Anpassteile für ein Pi4 + Adapterplatine im ITX fertig. Wer genaueres wissen möchte, kontaktiere mich bitte.

Ich habe mich mit dem Linuxport beschäftigt. RISC OS als "executable" unter Linux auf einem 32bit ARM. Deutlich schneller als RPCEmu auf meiner WIN10 8GB i5 "Diensthure".

Chris Gransden hat !Sargasso dazu gebracht auch "youtube" zu können. Wie gut oder schlecht, kann ich nicht beurteilen. Keine Zeit zu testen.

Mit !Stargate gibt es ein neues Spiel.

Es wäre noch viel mehr zu berichten. Bei ROOL & Co. zu schauen lohnt sich, hier hoffentlich auch irgendwann mal ;-) aber...

Erst einmal Schluß für heute. Ich gelobe Besserung. Mein Ziel ist noch immer 1x im Monat. Ich bin nur noch immer nicht sicher ob das so oft überhaupt jemand liest ;-)

Sollte die Zeit kommen, daß Ihr mir in der Kommentarfunktion "die Bude einrennt", ändern sich vielleicht auch meine Prioritäten. ;-)


Trotz allem ein "Frohes Fest" und einen "Guten Rutsch". Kommt gut rüber, wir lesen ...

Raik, geändert 21. 12. 2020, 17:40 Uhr

Ich habe Mist gebaut. Die letzten Kommentare sind scheinbar verschwunden. :-(
Bitte neu!

Die Argon One Adrsse von RISCOSbits habe ich auch überlesen...
http://www.pihard.co.uk/

Entschuldigung!!!!
Raik (24.12.20, 09:28.34)
Ich hatte einen Beitrag, wo ich mich der Erinnerung nach Deinen Weihnachts- und Neujahrswünschen angeschlossen habe. Das mache ich hiermit nochmal.
Also nichts so schrecklich Wichtiges.

Trotzdem: Der Zähler steht auf 1, aber allein von Dir sind zwei Beiträge drinne.

Gemein ausgedrückt, im Vergleich zum RKI und dem ganzen Coronazahlensalat machst Du mit dem Betrieb dieses Forums aber noch eine ganz gute Figur. Du machst es unendgeldlich, die anderen bekommen für das Chaos sogar bezahlt und teilweise nicht schlecht.

Das Land Niedersachsen z.B. gibt Coronazahlen als CSV-Datei raus. Klar, es ist eine Character separated value Datei, wo typisch Deutsch ein ; als Trennzeichen verwendet wird. Richtig niedlich ist aber die Interpretation von Text. Ich kenne CSV so, daß jeder Text durch " eingeschlossen wird.
Hier macht man es nur, wenn ein Leerzeichen drinne ist!?!??

Aber da sind wir wieder bei Skript-Kiddies, Bibliotheken, EXCEL etc.

Kein Wunder, daß da alle paar Tage mal ein ganzes Bundesland in den Zahlen fehlt.
Thomas Milius (25.12.20, 13:14.12)
Zumindest hier Ansichtssache.
Ich zähle den eigentlichen Beitrag nicht mit. Nur die Kommentare. Vielleicht sollte ich das deutlicher trennen.
Raik (25.12.20, 16:04.38)
Da mein letzter (und erster) Post dem SysAdmin zum Opfer gefallen sind: an dieser Stelle nochmal frohes Fest und guten Rutsch von mir!

Danke an Raik fürs Wiederausbuddeln und Fortführen der guten alten Tante ArcSite! ;-)
Patric (25.12.20, 20:01.25)
Fix was los im Moment, was Veröffentlichungen angeht:
Neue RiscPCB Version
Neue Kino(amp) Version
Und ein nett gemachtes Spiel Gorilla
Thomas Milius (27.12.20, 16:03.10)
Stimmt, Software scheint momentan gut zu gehen auf RISC OS Gerätschaft. Geradezu ein Feuerwerk. Hoffentlich entpuppt es sich nicht als ein Strohfeuer sondern geht dann bißchen in einen kontinuierlichen Strom über. Und ganz vielleicht finden sich ja auch mal neue Leute, die das als Plattform für sich entdecken und was dafür programmieren oder entwickeln. Ich finde ja immer, daß das eigentlich auch eine immer noch schöne Plattform gerade auch für Leute ist, die mal eben was "bauen" wollen. Allerdings ist es an manchen Stellen immer noch ein wenig bit-lastig, wo evtl. Tools auch schon helfen könnten. Für neue Leute darf man wahrscheinlich gar nicht die Wichtigkeit dieses Python Ports unterschätzen, das ist ja wohl mittlerweile das neue BASIC und die ganzen Bibliotheken sollten ja auch benutzbar sein.

Ansonsten ... !Stargate ... 16030 !! Im zweiten Anlauf dann nur noch 6020, immerhin.

Sowas gehört eigentlich sofort auf eine sichtbare Plattform, das findet ja sonst keiner. Und den German Keymod sollte man gleich mit einbauen oder beschreiben; INKEY(-98) muß auf INKEY(-69) angepaßt werden, dann macht das schon Freude. Das sind aber - neben dem Nichtfindenkönnen - so Kleinigkeiten, die Leute dann wieder Abstand nehmen lassen; leider. Unnötigerweise.

Mal sehen, ob wir mal die Abkehr von den klassischen Geräten sehen. Software mit Minimalanforderung 5.24 oder so und min. 700MHz CPU Takt lassen doch auch ganz andere Sachen zu. Das Stargate zeigt doch eigentlich schön, was da geht - und das völlig ohne jede Optimierung.
Bei anderen Sachen und insbesondere Anwendungen sollte doch da jede Menge Luft nach oben sein und auch ganz anderes noch machbar sein. Und vielleicht findet ja mal jemand auch eine Sache, die viele Leute unbedingt haben wollen - hieß früher(TM) mal "Killerapplikation" und war gar nicht so selten auf ARMs zu sehen.

Es ist aber schön zu sehen, daß immerhin die altgedienten Sachen auch mal wieder aufgeweckt werden. Und BlueRayDisk Support ist auch schonmal nicht schlecht. DVD-RAM ist auch gut. !RiscPCB ist im Rahmen von MakerSpace und Co auch eine wichtige Anwendung für eine Plattform. ArtWorks ist auch immer noch dabei, was sehr schön ist.
Es sieht doch eigentlich so schlecht gar nicht aus, wie es sich manchmal anfühlt - und insbesondere im ROOL Forum sind ja doch mittlerweile echte Zukunftsdiskussionen am Start und manchmal sogar Machbarkeitsdemos.

Und da DLand ja im informationellen Dunkelbereich liegt, was das Thema RISC OS betrifft, ist es umso schöner, daß die Seite hier - und das Acorn Forum natürlich auch - das Thema immer noch ein bißchen lebendig halten !!
Daher Danke an dieser Stelle insbesondere an Raik für Space und Time und Aufwand. Und natürlich auch für die Bemühungen um ein Videoschnitt-Tool, was ja mittlerweile so aussieht, als würde es benutzbar sein, auch wenn die Nutzerzahlen im niedrigen einstelligen Bereich liegen mögen. Vielleicht aber sogar zweistellig. Aber: das sind ja so Sachen, die die Dinge irgendwie in Gang halten.

Schönen Gruß und allen einen schönen Jahreswechsel !
naitsabes (28.12.20, 00:38.45)
Danke für den Dank aber "ein Bein ausgerissen" habe ich mir nicht. Angestrebt ist deutlich mehr. Betrifft aber alle "Fronten".
Ich danke Allen die immer mal vorbei schauen.

Bei der Software die ich so verbreche, bin ich ziemlich egoistisch. Manchmal geht es um den Lerneffekt, meist aber nur um meine Bedürfnisse oder meinen Spaß.
Bei ROOL scheint sich der eingeschränkte "Freigang" bemerkbar zu machen. Wenigstens ein positiver Nebeneffekt ;-)

Die Diskussion um die alten Rechner kommt immer mal auf aber ich denke man muss auch loslassen können. Irgendwann muss mal Schluss sein. Gerade bei neuer Software.
Raik (28.12.20, 20:27.45)
Guten Rutsch ... Guten Rutsch ... Guten Rutsch



Gesundes Neues ... Gesundes Neues ... Gesundes Neues
Raik (31.12.20, 07:41.21)
Ich hoffe doch das sind alles noch legale Böller vom letzten Jahr und dein eigner Garten! ;-)
Hier wäre das (Gottseidank) verboten.
Patric (31.12.20, 15:58.04)
Nee, Bild aus dem Internet. Man darf ja erst nach 18.00 Uhr.
Was hat Gott mit dem Verbot zu tun. Ist eher Willkür.
Wobei, verboten ist hier nur der freie Verkauf, nicht die Verwendung. Was für die Leute, die sich an die Regeln halten, aber einem Verbot gleich kommt.
Ansonsten, Du mich auch... Spassbremse ;-)
Raik (31.12.20, 19:45.33)
Danke Raik!
Schönes Bild!
Bei uns hat der eine oder andere doch noch ein paar Raketen organisiert bekommen und abgefeuert.
War wenigstens etwas.
Thomas Milius (01.01.21, 11:49.05)
Ja, das Bild ist schön ! Ist schon wichtig, daß es auch an Silvester wenigstens ein paar bunte Lichter am Himmel gab. Ich habe mir gerade gestern gedacht, daß es auch überaus Sinn gemacht hätte doch noch auf eine Anhöhe zum Schauen zu gehen. Ist ja eigentlich ein schöner Brauch - die Geschichte mit dem Feuerwerk zum Neuen Jahr.
naitsabes (13.01.21, 13:28.11)

Dein Kommentar

Name: *
Kommentar: *
Datenschutz: *  Ich bin mir bewusst das die eingetragenen Daten auf dieser Webseite erscheinen
      und ich habe Kenntnis von den Datenschutzregeln.
HTML ist nicht erlaubt!    
Home   Neuigkeiten   Flohmarkt   Flohmarkt   Pandora   ArcSite Kontakt